Willkommen

Willkommen auf der Homepage der Kärntner Grenzlandsänger Dornbirn. Wir möchten Sie sehr herzlich begrüßen und uns kurz vorstellen. Den Namen „Kärntner Grenzlandsänger Dornbirn“ haben Sie vielleicht schon einmal gehört. Aber wer sind die „Kärntner Grenzlandsänger Dornbirn“ und was verbindet diese Singgemeinschaft eigentlich?

Chor1

Der gemischte Chor der „Kärntner Grenzlandsänger Dornbirn“ wurde im Jahr 1976 gegründet. Viele Kärntner Landsleute fanden hier in Vorarlberg und in der benachbarten Schweiz Arbeit und ihr neues Zuhause.
Das Kärntner Volkslied ist unser Ursprung. Wir singen alte und neue Kärntnerlieder, aber auch Volkslieder, Schlager, Kirchenlieder und Lieder im Vorarlberger Dialekt. Ein Großteil unserer SängerInnen sind Kärntner Landsleute, aber auch Vorarlberger und solche aus anderen Bundesländern singen mit und gehören zu uns.
Gerne „überschreiten wir mit unserem Gesang auch die Grenzen“ – und so passt der Name „Grenzlandsänger“ auch sehr gut zu uns, denn wir wohnen im Dreiländereck und singen oft und gerne neben Vorarlberg auch im Grenzbereich zur Schweiz, Liechtenstein und Deutschland.

Uns Grenzlandsänger verbinden vor allem die Freude am Singen, die gute Kameradschaft und die ausgezeichnete Chorgemeinschaft. Diese Verbindung zwischen Melodie, Harmonie und Pflege von Kultur und Brauchtum bedeutet uns sehr viel und ist für uns sehr wichtig.
Mit unserem musikalischen Wirken wollen wir anderen Menschen Freude bereiten. Die Stimme gilt als ein Spiegelbild unserer Seele. Unendlich viele Töne lassen sich ihr entlocken. Und manchmal – wenn wir singen – kann unsere Stimme andere Menschen verzaubern.

Und wenn auch Sie möchten, dass wir einmal für Sie singen, wir machen das gerne und singen bei Geburtstagen, Hochzeiten, Seniorenfeiern, in der Advents- und Weihnachtszeit, bei Heilige Messen, Trauergottesdiensten, geben Konzerte und widmen uns auch dem „Offenen Singen“.

Ihre Kärntner Grenzlandsänger Dornbirn